Tolle Bücher rund um den Kaffee

Wer meint, dass er alles über Kaffee weiß, der irrt sich. Aus diesem Grund ist es – wenn man Kaffeeliebhaber ist und sich für Sorten, Anbaugebiete, die Geschichte des Kaffees und Barista Wissen sowie Rezepte interessiert, ruhig auch mal ein Buch zur Hand nehmen. Es gibt dabei sehr viele Bücher über Kaffee. Autoren sind in der Regel richtige Kaffeekenner und Kaffeeliebhaber, die sich wirklich eingehend mit dem Thema befasst haben bzw. meist auch beruflich damit etwas zu tun haben. Auch manche Kaffeerösterei hat schon ein Buch über ihren Kaffee – die Sorten, die Anbaugebiete und natürlich die Firmengeschichte – verfasst. Zu den besten Autoren, die sich mit Kaffee gut auskennen sind natürlich die Barista. Diese haben täglich mit dem Thema Kaffee zu tun und kennen auch so manche Geheimnisse, die den Kaffee umgibt. Und vor allem wissen sie, wie der perfekte Espresso aussehen sollte und wann man zu einem Milchkaffee womöglich Cappuccino sagt und wann nicht.

 

Bücher über Kaffeesorten und Anbaugebiete

Sehr interessant sind vor allem Bücher über Kaffeesorten und deren Anbaugebiete. Denn wer blickt schon durch welche Bohnenarten in welchem Verhältnis miteinander vermischt werden können, damit es eine bestimmte Kaffeesorte ergibt. Nicht ausgelassen wird hier in vielen Büchern, die sich mit Kaffeesorten befassen auch die Anbaugebiete. Zum Beispiel wird erläutert wo diese Anbaugebiete in welchem Land liegen und wie der Kaffee geerntet wird. Darüber hinaus gibt es auch Informationen zur Verarbeitung der Kaffeebohnen, wie sie gehandelt und zertifiziert werden.

Weitere interessante Kaffee-Themen

Es gibt darüber hinaus auch Bücher, die Themen behandeln, die letztlich bei den Verbrauchern ebenfalls zu Kaufentscheidungen führen. Und zwar für die richtige Kaffeemaschine. So wird in einigen Büchern geklärt, welcher Typ von Kaffeemaschine zu welcher Art Verbraucher passt. Wichtig ist vor allem die Kaufentscheidung, wenn es sich um eine Kaffeemaschine – oder einen Kaffeevollautomaten – fürs Büro oder die Werkstatt handeln soll. Denn ist entscheidend, welche Arten von Kaffee zubereitet werden können und zum Beispiel auch wie groß der Platzanspruch von einem solchen Gerät ist.

Leckere Kaffee-Rezepte

Wer wissen möchte, wie man den perfekten Espresso oder Cappuccino zubereitet, der kann das in dem einen oder anderen Buch auch nachlesen. So wird in diesen Büchern zum Beispiel auch erklärt – Schritt für Schritt – wie man für den Cappuccino zum perfekten Milchschaum kommt. Und zwar egal, ob die vorhandene Kaffeemaschine bzw. der Vollautomat eine entsprechende Funktion hat oder nicht. Und für Genussmenschen und die alles andere als schwarzen Kaffee trinken möchten, gibt es auch Bücher, in denen Schritt für Schritt erklärt wird, wie man leckere Rezepte zubereitet wie den Wiener Melange, einen Irish Coffee oder einen White Chocolate Macchiato. – Und zwar genau, wie der Mahlgrad und die Temperatur hier abgestimmt sein sollen. Und letztlich erfährt man auch in diversen Büchern, wie man für den “Latte” die kleinen Kunstwerke in der Tasse kreiert.